Produkte Antidröhn Industrieservice Haus & Wohnen Markiersysteme Pflanzenhilfsmittel Kreativ

 

   
Artikelname: Abziehlack
   
Produktinformation zum Download
   
Sicherheitsdatenblatt zum Download
   
Allgemein
   
Artikelnummer: streichfähig: AZ0-700 (farblos), AZ1-700 (weiss) Airless: AZ0-701 (farblos), AZ1-701 (weiss)
Verwendungszweck: griwecolor Abziehlack ist ein auf Dispersionsbasis hergestellter Abzieh- bzw. Abdecklack mit hervorragenden Filmeigenschaften. Er wird zum Schutz von Lackieranlagen, Transportbändern, Gehängen, Wänden und Gitterrosten eingesetzt. Auch als temporärer Transportschutz für hochwertige Teile geeignet.
Merkmale: Lösemittelfrei, geruchsneutral, schnelltrocknend.
Basis: wässrige Vinylacetat-Kunststoffdispersion
   
Physikalische Eigenschaften
   
Farbton: farblos / weiss
Viskosität: Verarbeitungskonsistenz
Dichte: 1,065 g/ml
Verbrauch: je nach Untergrund ca. 300 ml/m²
   
Anwendung
   
Anwendung: Auf gleichmäßigen, lückenlosen Auftrag achten. Die Mindestschichtdicke beträgt 80-100 µm.
Der verschmutzte Film kann trocken abgezogen werden (das Einschneiden mit einem scharfen Gegenstand erleichtert das Lösen der Folie).
Untergründe: Glatte Untergründe wie Zinkblech, Aluminium, Glas usw.
Um die Reißfestigkeit der späteren Folie nicht zu gefährden, sollten die Flächen frei von Schmutz sein. Achtung: Bei beschichteten Untergründen und Kunststoffoberflächen Ablöseeigenschaften vorher prüfen!
Verdünnen: Nicht erforderlich. Verarbeitung erfolgt in Lieferkonsistenz. Gegebenenfalls mit Wasser.
Verarbeitungsgeräte: Pinsel, Rolle oder geeignete Spritzgeräte.
Verarbeitungstemperatur: mind. +5 °C Objekt- bzw. Untergrundtemperatur
Trocknung: Lufttrocknung über Nacht. Für ausreichende Belüftung sorgen.
   
Reinigung der Arbeitsgeräte: Sofort im nassen Zustand mit Wasser, die Wirkung kann durch Zusatz von Haushaltsspülmittel verstärkt werden.
   
Lieferung & Lagerung
   
Liefergebinde: Gebinde mit 6 kg, 16 kg oder 30 kg Inhalt.
Lagerung: Trocken und kühl, aber frostfrei. Das Produkt ist mindestens 9 Monate haltbar. Anbruchgebinde gut verschließen. Anbruchgebinde und verdünnte Ware müssen kurzfristig verarbeitet werden.
Entsorgung: Nur völlig restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Ausgehärtete Reste können über den Restmüll entsorgt werden. Flüssige Lackreste müssen über die Schadstoffsammelstellen oder zugelassene Entsorger entsorgt werden. Weitere Hinweise zur Entsorgung finden Sie auf den Sicherheitsdatenblättern.
   
Gefahrenhinweise:
   
Gefahrenhinweise: Nicht kennzeichnungspflichtig.
Bitte beachten Sie auch das Sicherheitsdatenblatt.